Alles Gute zum GeburtCtag!

1

Liebe Cs da draußen, und natürlich alle anderen am 9. Juli Geborenen (z.B. Jack White, den jetzt sicher nicht viele kennen werden, aber 2 die ihn kennen sollen dem kleinen Mo alles gute zum 5. Monat ausrichten) wir Newcastles wünschen auch zum 3jährigen alles Liebe und Beste.

Max meinte wir Hunde sollten aus diesem Anlass ein Ständchen bringen. Wir sollten uns in einer Gruppe hinsetzen und dann auf Fingerzeig abwechselnd in verschiedenen Tonlagen bellen. Ersteres war ja eine leichte Übung, aber das Bellen … wie soll das gehen – wir sind zwar Labbies, aber Fische können auch nicht radfahren.

Der Max wurde immer ungeduldiger und grantiger bis er schließlich die Kamera an die Wand gedonnert hat. Schluß wars mit dem Dreh ;-)))

Ich hab da aber was gefunden was ungefähr dem entspricht was Max wollte, doch auch diese Hunde sind nicht besser als wir, nur der, der das Video gemacht hat ist halt ein bissl geschickter als der Max.

Hier klicken !!!

Und dann hab ich noch einen Tipp für die Menschen von den Cs: Falls ihr noch keine Geschenke habt es gibt da wunderbare Wursttorten und Leberkäseguglhupfe bei einem mir bekannte Fleischgroßhändler in Böheimkirchen!

Achtung auf die Zahnstocher und die Oliven könnt ihr ja ausspucken!

Machts gut und lasst mal wieder was von euch hören!

Euer Mo

D wie “Das wunderschöne Waldviertel”

1

Kennt ihr das Waldviertel? Ich ja, und ich finds so richtig labbiemäßig dort – fast wie Kanada oder Schottland. Wir sind dort ab und an zum Baden am Stausee. Warum ich euch das erzähle? Weil Doc und Desigual in Zukunft dort zuhause sein werden und wir 2 Gründe mehr haben öfter mal hin zu fahren und … weil unsere Diva auch so ein Platzerl möchte!

Wisst ihr da vielleicht was? Muss ja nicht das Waldviertel sein, aber was ähnlich schönes wär schon fein. Eigentlich hätte Diva in den Pinzgau kommen sollen, aber die Menschen dort mussten aus verschiedenen Gründen leider absagen. Wer also für unsere “Göttliche” was weiß soll sich doch bitte bei mir melden!

Und damit ihr wisst wie die süße Maus jetzt aussieht: hier noch ein Bild von der Diva …

 

Bis bald, euer Mo!

D wie darf denn das wahr sein?

1

Liebe Leute!

Hier bin ich wieder. Euer Mo. Und ich hab gude Nachrichten für euch – gude, weil der D-Wurf ist da!

Gestern hat Aysha 3 frische Newcastles zur Welt gebracht. Das stimmt nicht ganz denn eigentlich haben das 2 Tierärztinnen für sie erledigt. Das kam so: da es nur 3 waren haben sich diese Racker in Yshis Bauch schon derart entwickelt, dass der erste gleich im Geburtskanal stecken geblieben ist. Die 2 Docs haben aber sofort reagiert und samt Missis Mithilfe einen Kaiserschnitt gemacht (Missi sagt Sectio dazu – Krankenschwester halt). Und so kamen die 3 alle gestern Mittag ziemlich zur gleichen Zeit auf die Welt.

Und die 3 sind: Der erste war der Doc – den haben wir zu ehren der Tierärzte so genannt. Nummer 2 war eine Rüdin, wie Missi immer sagt (Krankenschwester halt). Die heißt Diva, weil sie gleich so rumgezickt und geraunzt hat. Nummer 3 war wieder ein Mädel. Die heißt Desigual (die Modeexperten unter euch kennen den Namen vielleicht – das ist spanisch und bedeutet ungleich und Nr. 3 heißt so weil sie ungleich entspannter war als die Diva und weil Missi das taugt. Wir werden sie einfach Desi rufen).

Wenn ihr euch jetzt fragt wie es denn Aysha geht, so kann ich nur sagen wunderbar. Die ist schon fast wieder die alte und verlässt die Welpenbox nur zum pinkeln. Essen und Trinken wird ihr nämlich serviert. Hat sie aber verdient.

Für die meisten Züchter wären 3 Welpen jetzt eine Mega-Enttäuschung, aber wir Newcastles haben eine Riesenfreude, weil das sicher ein ganz entspannter Frühling wird.

Ein Photo bin ich euch noch schuldig – bitteschön, hier wären die Maulwürfe:

Desigual = orange, Diva = rot, Doc = ohne Band.

Wie ihr euch denken könnt meld ich mich jetzt wieder öfter. Also bis bald! Der Mo

 

Die Trendfarbe Herbst/Winter 2014/15!

1

Vergesst Petrolblau – Silbergelb ist angesagt. Wer das sagt? Natürlich ich, der Trendsetter Mo. Kenner werden jetzt denken – Der Mo ist ja gar kein Setter – stimmt ja, aber da kenn ich mich trotzdem aus. Und wollt ihr sehen wie chic silbergelb ist?

Da hab ich nicht zu viel versprochen, oder? Die Vorteile liegen auch auf der Pfote. Silbergelb ist nahezu mit allen Farben kombinierbar und in uni sowieso ein Hingucker. Gibts aber nicht überall. Die großen Häuser setzen nämlich weiterhin auf schwarz. Doch ich kann euch weiterhelfen. Wer Lust bekommen hat, kann sich gern bei mir melden und ich stell dann den Kontakt zu dem kleinen exklusiven Label her.

Die Details:

Mama: Luna (gelb), Papa: Mylo (silber), ACHTUNG! leider nur mehr 2 Damengrößen verfügbar, Preis auf Anfrage.

Freu mich auf Post!

Euer Mo, Mo wie Mode.

Schwarzbraun ist die Haselnuss … schwarzbraun sind auch wir!

Was ihr hier seht sind halbe Newcastles! Halbe deswegen, weils heuer keine ganzen geben wird. Aysha hat sich läufigkeitstechnisch für diese Saison dagegen entschieden.

Schade auch.

Mylo wollte das nicht hinnehmen und ist fremd gegangen. Das Ergebnis sind 7 Labbies von Heidi  – 6 Blackies und 1 Brownie.

Zu finden sind sie nahe des Riederbergs. Bei Interesse bitte bei mir, Missi oder Max melden – wir vermitteln euch dann gerne weiter.

Was gibts von uns noch zu berichten: Hühneralarm! Ja, ihr habt richtig gelesen – bald gibts Newcastle-Chicks. Falls Missi & Max das nicht doch noch überdenken, werd ich hier an dieser Stelle dann auch vom Federvieh berichten. Wir Labbies scharren jedenfalls schon in den Startlöchern ;-).

Ich hoffe euch gehts allen gut da draußen.

Bis bald – euer Mo.

Noch was: auch das Burgenland braucht nicht traurig sein – auch dort kam unlängst Mylo-Nachwuchs zu Welt. Auch bei diesen Pannonia-Labs gilt – bei Interesse bitte melden!