Ich bin wieder da!

1

Liebe alle! Bevor ihr mir alle zur süßen Schokoemma abwandert meld ich mich schnell wieder zurück (ganz ehrlich – ich les die Emma auch jeden Morgen). Bevor ich euch was von Aimee zeige möcht ich auf die zahlreichen Fragen die per Mail eingegangen sind eingehen und nur eines zum Thema hatten: “Momo wo bist du – wir wollen dich lesen”! Ich war faul. Tagaus nachtein auf die ganze Bande aufzupassen war echt anstrengend. Jetzt geht das wieder locker und ich hab Zeit für den Pool, für meine Schläfchen und für meine Mucha. Die letzten beiden Tage waren zwar öd, weil der Defender in der Werkstatt war (ja, auch Legendewagen müssen mal repariert werden) und wir nur hier um die Häuser spaziert sind.
Kenn hier ja alles.
Die Aimee war mit Babs und Birgit an und in der Donau. Das möcht ich euch nicht vorenthalten.

Ist sie nicht cool? Und die Blonde erst – das ist die Babs.
Hier habt ihr auch den Beweis was Labbies unter anderem glücklich macht: pritscheln und graben. An alles andere wie schmusen, fressen und schlafen möcht ich euch an dieser Stelle auch noch mal erinnern. Das wars für heute.
Immer schön dranbleiben, Emma und Mo lesen, ein Bussi von mir – euer Mo.

Aleen!

Liebe alle! Auch Aleen ist in ihrem neuen Rudel. Der kleine Johannes (3) – ein Hundeversteher – wird ihr ein toller Gefährte sein. Wir wünschen ihr und ihren neuen Menschen viel viel Freude. Sogar ein rosa Halsband hat sie bekommen – ihre Farbe.
Missi und Max haben mir erzählt, dass wir sie bald mal besuchen – beim Heurigen. Ich weiß zwar nicht was das ist, aber ich denk mal sie meinen, dass das heuer noch passiert. Machs gut Aleen, und sei schön brav – so gut du halt kannst ;-).

Wir setzen uns jetzt noch zusammen, spielen noch ein bissl mit Aysha und werden heute friedlich einschlafen. Auch wenn die News jetzt sicher spärlicher werden könnt ihr euch noch auf so manches freuen. So wirds ein best of und sicher noch so manches andere geben.

Gute Nacht, euer Mo.

P.S.: bitte schickt mir Fotos!

Webtipp!

Was ganz besonderes hab ich noch zu verkünden. Für alle Freunde von Emma. Die gibts jetzt online. Auf  http://schokoemma.blogspot.com könnt ihr sehen und lesen was die Schokomaus so erlebt. Mir taugt das ja total, da kann ich mich ruhigen Gewissens in der nächsten Zeit etwas zurücknehmen und selber Blog lesen. Schauts euch das an. Bussi an Emma!

Arthur, Avery-Bruno, Ashley-Adriano!

3 Buben sind bei ihren neuen Menschen!
Gestern Wurde Arthur abgeholt. Der hats ähnlich erwischt wie die Emma – für ihn gibts nämlich auch viele Streichelhände, nämlich 8. Jetzt treibt er in Graz mit Pauli und Emilia Unsinn. Von uns alles Liebe – habts viel Spaß und Freude.

Heut Morgen war Avery-Bruno an der Reihe. Sein neues Frauerl und Herrl sind 2 ganz liebe und wie wir gehört haben fühlt auch er sich schon richtig wohl, der Gauner. Wie schon mal berichtet wird er ganz sicher bald das Meer sehen. Darum beneiden wir ihn alle. Machs gut Bruno – wir sehen uns bald.

Und noch einen Grazer haben wir in der Runde. Ashley-Adriano ist heute in die Steiermark gedüst. Ich kann euch auch schon zeigen was sein Frauerl und Herrl dort für Überraschungen für ihn hatten. Einen Stofflabbie zum Kämpfen und ein urcooles Rüdenzelt.


Dem gehts auch wunderbar wie man sieht. Einen 2. lieben Gruß nach Graz.

Wo ist eigentlich Graz? Ich kenn nur Bayern.

Geschenke gabs natürlich auch. Wir Hunde haben tolles Spielzeug bekommen und unsere Menschen so Flaschen mit was drin und ein T-Shirt mit Avery drauf. Wollt ich euch zeigen, aber Max lässt sich nicht fotografieren.

Ich muss jetzt in den Pool – Tschüss Leute, euer Mo.

Emma!

Heute war Angel-Emmas großer Tag. Ihre neuen Menschen haben sie abgeholt. Und da hat Emma gleich 5 ganz liebe erwischt. Ihr wird bestimmt nie langweilig. Und wisst ihr was wir bekommen haben?
Eine Angel-Emma Puppe. Ich hab zu Max noch gesagt – die weißen Flügel wird man vor weißem Hintergrund nicht gut erkennen, aber der lässt sich ja von einem Labbie nichts sagen. Ihr müsst halt genau schauen – ist die nicht süß?

Kleiner Tipp von mir – www.trageling.com – da gibts z.B. den Mau zu sehen. Leckere Katze.

Wir machen jetzt Abenspaziergang.
Bis bald, euer Mo.

PS.: Aimee und Babs verstehen sich immer besser.
Gruß an alle!