Yellow Press!

1

Miss Mabels Gastwoche neigt sich schön langsam dem Ende zu und ich sag das durchaus (wer hätte das gedacht) mit ein klein wenig Wehmut. Ja, wir haben Mabella ins Herz geschlossen. Für uns Rüden war das nicht schwer, aber auch die Bliss ist ziemlich happy mit der Blondine.

Ich hab sogar im Buch von Onkel Morgen nachgeschlagen und mich ein bissl schlau gemacht in Sachen Goldies. Und das war da zu lesen: genau wie wir Labbies kommt der Golden Retriever auch aus England. 1864 wurde erstmals ein gelber Labbie (ein wavycoated – einer mit leichten Locken so wie unsere Mucha) mit einem Tweed Water Spaniel (die müsst ihr euch so ähnlich wie einen Irish Setter vorstellen, leider gibts die heutzutage nicht mehr) verpaart. Ganz fertig war die Rasse dann allerdings noch nicht. In weiterer Folge wurden noch weitere Labbies, Irish Setter und ein Bluthund eingekreuzt. Das erklärt auch warum sie durchaus etwas größer sind als wir. Anfangs hießen sie noch Flat-coated Retriever – aber bald Golden Retriever. Flat-coated heißen heute die schwarzen Verwandten – deren Entstehung ist aber wieder eine andere Geschichte.

Ja, und eben so eine Lady ist die Mabella. Muss euch zu ihr noch was erzählen. Als sie ankam hab ich ihr Herrchen sagen hören, dass sie’s mit Bällen nicht so hat und diese selten bringt. Kaum zu glauben – Blondinen und Bälle gehören ja irgendwie zusammen (sagt der Max). Stimmt aber. Mylos Bälle sind ihr tatsächlich ziemlich egal. Dafür steht sie auf Muchas Reifen und bringt den mit Begeisterung. Reifere Damen spielen eben lieber mit Reifen schließe ich daraus.

Mit diesem Foto geht auch wieder ein Gruß in die Wüste. Bald habt ihr euer tolles Mädchen wieder. Und Sie euch. Von uns gibts 6 Wedler nach Dubai.

Ich muss mich jetzt ums Abendessen kümmern

Euer Mo

Guten Morgen Dubai!

1

Liebe Grüße ans Rudel von Mabella, unserer Gast-Blondine. Wir sind jetzt ein Newcastle-Sixpack und ich sage euch – falls ich irgendwann mal was nicht so Nettes über Goldies verzapft haben sollte, so nehm ich das alles zurück. Hier läuft alles wunderbar und Miss Mabel (so nenn ich die Kleine) hat sich wunderbar eingelebt und ist überhaupt nicht traurig nicht in Dubai zu sein. Ich soll Frauchen, Herrchen und dem Rest vom Rudel ein herzliches “Sabah al cher” (Guten Morgen) samt Bussi schicken.

Dubai ist eh nix für Hunde. Eher was für Pferde und Falken – Mohammed soll ja eher Katzenfreund gewesen sein. Und heiß ist es auch. Und sandig. Als Beweis wie’s bei uns hier läuft schick ich Fotos vom gestrigen Spaziergang in die Wüste. Das erste Bild zeigt die Befehlsausgabe vor dem Spielen, am zweiten seht ihr, dass Bliss beim Faulenzen eine Komplizin gefunden hat und das letzte ist der Rückmarsch aus der Sicht vom anderen Ende der Leinen (Max).

Ich wünsch euch allen ein “As-Salaam Alaikum” und verspreche nie wieder Goldie- oder Blondinenwitze zu erzählen. Selbst die Katzenberger seh ich jetzt mit anderen Augen und verzeih ihr auch diesen fürchterlichen Namen.

Euer Mo

Goldiewitze

Eigentlich haben wir Hunde ja keine Vorurteile. Was wir nicht kennen wird erst mal beschnüffelt und dann bilden wir uns eine Meinung. Dabei irren wir selten, weil Drüsen sprechen immer die Wahrheit. Trotzdem erzählen wir uns – ähnlich euren Blondinenwitzen – Goldiewitze. Warum ich drauf komme? Weil wir heute eine Golden Retriever Hündin als Gasthund bekommen. Missi meint sie wäre ein Primarhund. Hmm? Sie meint sicher ein prima Hund.

Hier jetzt die Witze:

Fragt ein Labbie einen Goldie “Ich heiße Bello vom Zauberwald, bist du auch adelig?” – darauf der Goldie “Ja, man ruft mich Runter vom Sofa.”

Was macht ein Goldie wenn er im Gras eine Schlange entdeckt? … Er stellt sich hinten an.

Was ist ein Goldie in der Hundeschule? … Ein Gerücht.

Labbie: “Wie heißt du?”, Goldie: “Ich glaube Sitz”!

Was sagt ein Goldie wenn er vor Hansi Hinterseer steht? … Hallo Kumpel.

Ich weiß es gibt bessere, aber die hat mir Max rausgestrichen ;-(

Egal. Wir sind jetzt schon gespannt auf die Kleine. Mylo schaut gar nicht mehr wie ein Labbie aus – der ist schon ganz Spitz.

Ich berichte die nächsten Tage wie’s so läuft. Apropos:
Was sagt ein Labbie wenn ein Goldie vorbei rennt? … Dumm gelaufen.

Hihi

Euer Mo

Einen hab ich aber noch – jetzt einen Blondinenwitz:
Was ist eine intelligente Blondine? Ein Golden Retriever.